Hier erfahrt Ihr wie Ihr iCal-Dateien in Google Kalender einbauen könnt.

HINWEIS: Wir empfehlen diese Methode auch für Android-Smartphones oder Tablets. Denn wenn ihr die Kalender in euren Google-Account packt den ihr auch auf dem Android-Endgerät nutzt, habt ihr die Kalender dort automatisch zur Auswahl. Je nach Gerät kann es sein, dass ihr in den Einstellungen nochmals einen Haken bei den zu synchronisierenden Kalendern setzen müsst. Insgesamt ist es aber deutlich eleganter als es mit einer Extra-App zu lösen. Wenn ihr unbedingt eine Extra-App nutzen wollt, ist diese Anleitung richtig für euch.

1. Klickt in der jeweiligen Sektion (z. B. Fußball iCal) mit der rechten Maustaste auf den Link “Google Kalender” neben der Sportart. Wählt dann aus, dass ihr den Link kopieren wollt. In Firefox sieht das so aus:

Rechts Maustaste auf den Link und dann Link kopieren wählen
Rechte Maustaste auf den Link und dann Link kopieren wählen

Im Internet Explorer heißt es “Verknüpfung kopieren“, in Google Chrome “Adresse des Links kopieren“.

2. Ruft nun euren Google Kalender unter google.com/calendar auf. Dort klickt ihr neben “Weitere Kalender” auf den Pfeil nach unten und wählt “Über URL hinzufügen”. Es muss über diese Funktion gemacht werden, da die Kalender sonst nicht aktualisiert werden.

Mit der Option “Über URL hinzufügen” könnt ihr die kopierte Adresse einfügen

3. Im nun folgenden Fenster muss nur noch die in Schritt 1 kopierte URL eingefügt werden. Das sollte dann so aussehen:

Hier wird die kopierte URL eingefügt und der Kalender hinzugefügt
Hier wird die kopierte URL eingefügt und der Kalender hinzugefügt

Damit ist auch schon alles erledigt. Klickt ihr auf Kalender hinzufügen, werden alle Termine des jeweiligen Kalenders ab sofort auch in eurem Google Kalender erscheinen.

Hinterlasse eine Nachricht