Kalender für die Tourenwagen-WM 2014 verfügbar

Neuer Motorsport iCalIm April startet die Tourenwagen-WM in eine neue Ära. Passend dazu gibt es den Rennkalender ab sofort als iCal. Die genauen Startzeiten der insgesamt 12 Rennwochenenden sind noch nich bekannt, daher sind aktuell nur die Tage eingetragen. Die Startzeiten der jeweils 2 Läufe an einem Rennsonntag werden aber in der Woche vor dem jeweiligen Rennen nachgetragen.

Citroen 2014 mit von der Partie

Mit dem Kalender erfahrt ihr immer genaustens, wann es losgeht. 2014 gibt es erstmals seit Wiedereinführung der Tourenwagen-WM komplett veränderte Autos. Mit Citroen ist zudem ein weiterer Hersteller an Bord gegangen. Das Dream-Team dort bilden der amtierende Weltmeister Yvan Muller und Rallye-Legende Sébastien Loeb. Nach seinem Jahr in der Sportwagen-Szene startet Loeb somit in sein nächstes Abenteuer.

Saisonstart erst kürzlich verschoben

Die Saison startet im April auf dem Stadtkurs in Marrakesch. Das hat für viel Unmut bei den Teams gesorgt. Insbesondere nach einer weiteren Verschiebung des Saisonstarts. Denn nur eine Woche später findet jetzt bereits das zweite Saisonrennen statt. Da es in Marrakesch häufig ordentlich zur Sache geht und Kaltverformungen an der Tagesordnung sind, beschweren sich die Teams. Sie kommen mit dem Bau der neuen Autos nicht hinterher und warnen vor dem engen Zeitplan.

Sollte es noch weitere Terminänderungen geben, werden diese im Kalender natürlich berücksichtigt.

Hinterlasse eine Nachricht